SmartHomeServer - bei ES immer dabei

Alle unsere ES-Kommunikationssysteme verfügen über einen eingebauten SmartHomeServer zur intelligenten Gebäudesteuerung.

Dieser arbeitet technologieübergreifend und bietet bereits ab Werk und ohne Lizenz die Möglichkeit SmartHome-Objekte zu nutzen.

Beispiel:
Die Wohnung ist leer, jeder Beobachter kann das sofort von außen erkennen, schließlich verändert sich nichts.

Doch muss das so sein?

Mit der umfangreichen Schaltautomatik des AGFEO SmartHomeServers könnt Ihr die Rollläden zeitgesteuert hoch- und runterfahren, Lichter ein- und Ausschalten, Jalousien öffnen und wieder schließen, um so Eure Anwesenheit zu simlieren.

Eine konfigurierte Anwesenheitssimulation nimmt z.B. Langfinger somit gleich jede Lust sich Euer Heim näher anzusehen.

Übrigens, die SmartHome Initiative Deutschland e.V. hat unseren SmartHome Ansatz auch für sehr gut gefunden und entsprechend ausgezeichnet.

Die in einer TK-Anlage integrierte SmartHome Steuerung bietet zahlreiche Vorteile:

  • keine Cloud-Lösung und somit keine Übermittlung persönlichster (Bewegungs-) Daten an einen Fremdanbieter. Alle Daten weiterhin im eigenen Verantwortungsbereich!
  • keine Abhängigkeit von externer Technik, Servern oder Rechenzentren
  • ersetzt mehrere andere einzelne Geräte, kein zusätzlicher Stromverbrauch (TK-Anlage ist 24h online)
  • Verknüpfung der Gebäudetechnik mit der Sprachkommunikation
  • nicht nur APP Bedienung, sondern auch direktere Steuerung über Systemtelefone und Visualisierung direkt im Blick über Tasten-LEDs (auch wenn APP nicht offen ist)
  • für Best-Ager bedienbar durch bekanntes Bedieninterface (Telefon)
  • sicher und unabhängig
  • keine Vertragsbindung
  • bei Lizenzerweiterung nur Einmalbetrag, keine laufenden Kosten
  • Wahlfreiheit in Bedienung und Visualisierung: Eine einzige SmartPhone- App für alle Technologien, Telefon-Endgeräte, Rechner-Software

Möglichkeiten des AGFEO SmartHomeServers

  • Verknüpfungen zwischen den verschiedenen unterschiedlichen Gebäudesteuerungs-Technologien (Gateway-Funktion)
  • flexible Logikfunktionen
  • automatische Zeitmanagement- und Bedienablauffunktionen
  • Astrofunktionen
  • Anwesenheitssimulation
  • Überwachung von Ereignissen, Maschinen, Personen etc.
  • Schalten von Aktoren im Falle eines Falles
  • einheitliche Steuerung und Bedienung egal welche Technologie eingesetzt wird
  • vielfältige Bedien- und Steuerungsinterfaces
    (Apps, Tablet, Smartphone, Internet-Browser, PC-Software, Systemtelefon)
  • nur eine APP für unterschiedliche Technologien
  • Nutzung mit unterschiedlichen Betriebssystemen (MS Windows, Apple MacOS, Apple iOS, Android, Linux etc.)
  • Wahlfreiheit für Anwender zur Visualisierung des Gebäudestatus über Handy, Telefon-Endgerät, LED-Statusanzeige und Software für unterschiedliche Betriebssysteme

Neu mit Firmware v1.12: Bedeutende SmartHomeServer Erweiterungen für neues SmartHome 2.0 genanntes Erlebnis.

Weitere Informationen auch auf http://www.agfeo-smarthome.de

Der AGFEO SmartHomeServer im Video: