AGFEO IP-Video TFE 1 - die wahrscheinlich einfachste SIP Türsprechstelle der Welt

Auch bei Türstationen geht der Markttrend eindeutig zu IP-basierten Systemen. AGFEO hat dazu die IP-Video TFE 1 auf den Markt gebracht.

Eine SIP Türsprechanlage, die nicht nur an unseren ES-Kommunikationssystemen, sondern auch an nahezu allen anderen SIP Registraren wie die AVM Fritz!Box und Co. eingesetzt werden kann.

Die Highlights:

  • IPS-Display als Klingelschild
  • hochwertige HD-Kamera mit 170° Blickwinkel (Fischey-Weitwinkel!)
  • Senden von HTTP-Kommandos zur besonders einfachen Steuerung von SmartHome- oder IoT-Komponenten
  • Türbild als MJPG-Videostream und als JPG
  • 2 Relais on board, flexibel nutzbar
  • Speisung über PoE
  • staub- und strahlwasserdicht gemäß IP 65 Schutzklasse
  • AP- und UP-Variante im Lieferumfang
  • Hochwertigster V4A Edelstahl
  • Barrierefreiheit
  • datenschutzkonform

Die AGFEO IP-Video TFE 1 verfügt über ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnisses im Vergleich zu anderen Produkten am Markt. Da die Einrichtung bzw. Nachrüstung eines Gebäudes als Maßnahme zum Einbruchschutz gewertet werden kann, sind die Kosten für eine Installation sogar KfW-förderungsfähig (KfW-Programm 455).

Ein grosser Nachteil von anderen am Markt erhältlichen IP-Türstationen ist häufig die Komplexität der Einrichtung solcher IP Geräte.

Die AGFEO IP-Video TFE 1 macht hierbei eine wohltuende Ausnahme. Bei der Entwicklung wurde konsequent auf eine besonders einfache Einrichtung Wert gelegt.

Das fängt schon beim Ermitteln der IP-Adresse an. Diese wird beim Start direkt im eingebauten Display der Türstation angezeigt! Zusätzlich läßt sich die IP-Adresse u.a. durch unser AGFEO Werkzeug genanntes Netzwerktool auch einfach am PC ermitteln.

Für die eigentliche SIP Registration werden zudem nur die notwendigsten Parameter benötigt. Einfach Benutzername und Passwort wie vom SIP-Registrar vorgegeben eingeben, die IP Adresse des SIP-Registrars (z.B. des ES-Kommunikationssystem) ergänzen und fertig ist die SIP Konfiguration!

Schnell noch z.B. das Firmenlogo als Klingelschild für das Display als Grafikdatei hochladen und schon kann der Besucher kommen.

Und wenn das Kamerabild in einer Tür-App, unserer TK-Suite Software, einer Visualisierung oder z.B. an einem Systemtelefon ST 45 IP angezeigt werden soll, so lassen sich die hierfür notwendigen URL als Links direkt aus der Webkonfiguration der IP-Video TFE 1 herauskopieren.

Hierdurch läßt sich die AGFEO IP-Video TFE 1 innerhalb nur weniger Minuten vollständig konfigurieren.

AGFEO IP-Video TFE 1 im Video: Einer unserer Fachhandelspartner und Experte für SmartHome, Bastian Niemann von www.clever4home.de/ hat das Ganze in einem Video zusammengefasst. Doch schaut selbst:

TIPP:
Alles über unsere Türfunktionen erfahrt Ihr auch hier im Blog.